Dr. Anja Richter

Dr. Anja Richter

Freie Universität Berlin

Internationale Sommer- und Winteruniversität

(FUBiS)

E-Mail
anja.maria.richter[at]t-online.de

Anja Richter studierte Neuere Deutsche Literatur, Kunstgeschichte und Film- und Theaterwissenschaft an der Freien Universität Berlin und schloss ihr Studium mit Magister Artium ab. Im Anschluss daran studierte sie Deutsch als Fremdsprache an der Universität Potsdam. Sie arbeitete an einer Sprachenschule in New York, am Goethe-Institut und an verschiedenen Berliner Sprachenschulen. 2010 promovierte sie mit einer Arbeit über philosophische und religiöse Aspekte in der deutschen Literatur nach 1945.

Seit 2011 unterrichtet Anja Richter als Dozentin im Berlin European Studies Program der Freien Universität Berlin (FU-BEST) und seit 2012 an der International Summer and Winter University (FUBiS) der Freien Universität Berlin.

Ihr Forschungsschwerpunkt ist die deutsche Literatur des 20. und 21. Jahrhunderts aus interdisziplinärer Perspektive.

Aktuelle FUBiS-Kurse:

  • seit 2012
    Dozentin an der International Summer and Winter University (FUBiS) der Freien Universität Berlin
  • seit 2011
    Dozentin im Berlin European Studies Program der Freien Universität Berlin (FU-BEST)
  • 2011
    Dozentin am Goethe-Institut, Berlin
  • 2010
    Abschluss der Promotion
  • 1999 – 2010
    Dozentin für Deutsch als Fremdsprache an verschiedenen Berliner Sprachenschulen
  • 1999
    Abschluss des Studiums Deutsch als Fremdsprache, Universität Potsdam
  • 1998
    Assistentin in der Sprachenschule Language Enterprise, New York
  • 1997
    Magister Artium in Neuere Deutsche Literatur, Kunstgeschichte und Film- und Theaterwissenschaft
  • „Das Studium der Stille“ – Deutschsprachige Gegenwartsliteratur im Spannungsfeld von Gnostizismus, Philosophie und Mystik: Heinrich Böll, Botho Strauß, Peter Handke, Ralf Rothmann, „Berliner Beiträge zur Literatur- und Kulturgeschichte“, 231 Seiten, Peter Lang Verlag 2010.