Dr. Sven Rücker

Dr. Sven Rücker

Freie Universität Berlin

Internationale Sommer- und Winteruniversität

(FUBiS)

E-Mail
s.o.ruecker[at]web.de

Sven Rücker promovierte 2010 an der Freien Universität Berlin in Philosophie. Im gleichen Jahr wurde ihm der Ernst-Reuter-Preis für die beste Dissertation verliehen. Zuvor studierte er Geschichte, Philosophie und Germanistik an der Albert-Ludwigs-Universität in Freiburg. Sven Rücker arbeitet als Autor für das Radio und lehrt Philosophie an der Freien Universität Berlin. Er unterrichtete Kurse zu moderenen und klassischen Theorien zu Massen und Mengen, über die Geschichte des Selbst und Gewalt, über politische Philosophie und Anthropologie sowie über die Kultur des Wartens.  

Aktuelle FUBiS-Kurse:

  • 2010
    Freie Universität Berlin
    Promotion, Institut für Philosophie        
  • 2006
    Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
    M.A., Philosophie und Literaturwissenschaften
  • 2010 – heute
    Lehrbeauftragter an der Freien Universität Berlin, Institut für Philosophie
  • 2016
    Gastdozent an der New York University (Berlin, DE). Kurs zum Thema „Marx, Nietzsche, Freud“
  • 2015
    Gastdozent an der Karls-Universität Prag. Kurs zum Thema „Time and Justice“
  • Die Geschichte des Selbst und des Subjekts
  • Traditionelle und moderne Theorien zu Massen, Mengen und kollektive Intelligenz
  • Die Geschichte und Formen von Gewalt
  • Studien zu Nietzsche und Foucault
  • Die Geschichte des Zoos, die Beziehungen von Menschen und Tieren und Anthropologie
  • Die religiösen und kulturellen Implikationen des Wartens
  • Das Geheimnis

Bücher:

  • „Das Gesetz der Überschreitung. Eine philosophische Geschichte der Grenzen“. Wilhelm-Fink-Verlag, München 2013
  • „Die Terroristen“, (Theaterstück) Luxembourg 2008

Artikel:

  • „Das Abenteuer. Über Selbstvermehrung und Selbstvernichtung“. In: „Psycho-Logik. Jahrbuch für Psychotherapie, Philosophie und Kultur. Band 10, 2015
  •  „The land, the sea and the water in-between. On the liquefaction of culture“. In: Baltic Worlds, Volume 2, 2012
  • Lemma „Nature“. In: „Humanismus: Grundbegriffe“, De Gruyter, Berlin/Boston 2016
  • „Terroristische Kunst und religiöser Terrorismus“. In: „Forum für Politik, Gesellschaft und Kultur“, Nr. 274. 2008

Radio-Essays:

  • „Die Lange Nacht vom Geheimnis“. Deutschlandradio 2011
  • „Schnecke, Fuchs und Schwager Kronos. Die Lange Nacht der Post“. Deutschlandradio 2013
  • „Auge, Ohr und Stift. Die Lange Elias-Canetti-Nacht“. Deutschlandradio 2014
  • „Alle Liebe gilt dem Hass. Eine Lange Nacht der Attentate und Massaker“. Deutschlandradio 2015