Springe direkt zu Inhalt

Studierendenwerk

Studierendenwerk Goerzallee

Studierendenwerk Goerzallee

Fitnessstudio in der Goerzallee

Fitnessstudio in der Goerzallee

Zimmer im Studierendenwerk

Zimmer im Studierendenwerk

Das Studierendenwohnheim des Studierendenwerks (Goerzallee) befindet sich im Südwesten Berlins im Stadtteil Lichterfelde. Die vier dazugehörigen Wohnhäuser der Anlage sind in einer großen Grünanlage eingebettet und sind von Kleingärten umgeben. Der FUBiS-Campus kann mit dem Bus in ca. 30 Minuten erreicht werden. Das Zentrum Berlins ist ca. 40 Minuten entfernt.

Vom Studierendenwerk aus sind Supermärkte, mehrere Restaurants und Bäckereien sowie verschiedene Arztpraxen bequem zu Fuß zu erreichen.

Das nächste Stadteilzentrum befindet sich an der Schloßstraße im Bezirk Steglitz. Dort finden Sie verschiedene Einkaufszentren, Cafés und Restaurants und ein Kino. Zu erreichen ist die Schloßstraße mit den öffentlichen Verkehrsmitteln über die Haltestelle „Rathaus Steglitz“ in ca. 25 Minuten.

Der Grunewald und der Schlachtensee sind beliebte Ausflugsziele und können bequem mit dem Fahrrad oder den öffentlichen Verkehrsmitteln vom Studierendenwerk aus erkundet werden.

Ausstattung

In einer abgeschlossenen Wohneinheit befinden sich bis zu sechs Einzelzimmer mit gemeinsamer Küche, Bad/Dusche und WC. Die offene Wohnstruktur bietet ein familiäres Zusammenleben und macht es leicht, andere Studierende kennenzulernen. Die Küchen sind ausgestattet mit Kühlschrank, Herd, Koch- und Essgeschirr.

Die ca. 12 qm² großen Einzelzimmer sind ausgestattet mit einem Bett (inkl. Bettwäsche), einem Schreibtisch mit Stuhl, einem Bücherregal und einem Schrank. Handtücher sind nicht vorhanden, bitte bringen Sie daher Ihre eigenen mit. Im Studierendenwerk gibt es kartenbetriebene Waschmaschinen und Trockner.

Haftungsausschluss

Wenn Sie am Anreisetag zwischen 16 Uhr und 22 Uhr ankommen, vereinbaren Sie bitte im Vorfeld zur Zimmerübergabe und Kautionszahlung einen individuellen Termin mit einem Tutor des Studierendenwerks. Es fällt in diesem Fall eine Service-Gebühr in Höhe von 10 Euro an. Bei einer Anreise nach 22 Uhr muss für die erste Nacht ein Hostel gebucht werden.