Stipendien

Stipendien zur Teilnahme an der Freie Universität Berlin International Summer and Winter University (FUBiS) werden in der Regel von Drittanbietern angeboten.

FUBiS erhält gelegentlich finanzielle Mittel von externen Organisationen, die für Stipendien verwendet werden.

Weitere Stipendienprogramme für internationale Studierende finden Sie in der Datenbank des Deutschen Akademischen Austauschdiensts (DAAD), sowohl vom DAAD selbst als auch von anderen Organisationen.

Ebenfalls können Sie sich bei Ihrer Heimatuniversität oder bei Organisationen Ihres Heimatlandes nach Stipendien erkundigen.

Einige ausländische Stipendienprogramme sind in der folgenden Übersicht aufgelistet:

Allgemeine Stipendienprogramme

  • Die Webseite GoAbroad.com führt eine Vielzahl an Stipendien, Darlehen und Zuschüssen sowie andere Finanzierungsmöglichkeiten für einen Auslandsstudienaufenthalt auf.
  • Studyportals for Scholarships ist eine Suchmaschine für mehr als tausend Stipendienoptionen weltweit. Die Webseite bietet Studierenden unabhängig von ihrem Studiengrad (Bachelor, Master, PhD) eine Auswahl möglicher Stipendien für ihr Wunsch-Studienland an.
  • Scholarships.com ist eine frei zugängliche Suchmaschine für Stipendien sowie für finanzielle Unterstützung, die Auskünfte über verschiedene Stipendienmöglichkeiten für amerikanische Bachelor-Studierende gibt.
  • IEFA bietet neben finanzieller Hilfe und College-Stipendien auch diesbezügliche Auskünfte für US-amerikanische und andere internationale Studierende mit dem Wunsch, im Ausland zu studieren, an. Die Webseite verfügt über eine Suchmaschine für Stipendien und Darlehensmöglichkeiten für internationale Studierende. Außerdem stellt sie weitere Information zur Förderung eines Auslandsstudienaufenthalts bereit.
  • Das Institute for International Education (IIE) liefert US-amerikanischen Bachelor- und Masterstudierenden und Doktoranden detaillierte Beschreibungen von verschiedenen Stipendienmöglichkeiten für einen Auslandsstudienaufenthalt.

Stipendien für australische Studierende

  • Endeavour Leadership Program: Study Overseas Short-term Mobility Program ist ein von der australischen Regierung gegründetes Programm zur Förderung der Mobilität von Bachelor- und Master-Studierenden durch Ermöglichung eines Kurzzeitstudienaufenthalts auf der ganzen Welt. Während des Auslandsstudienaufenthalts müssen die Studierenden Leistungspunkte für ihre Heimatuniversität sammeln oder eine andere obligatorische Leistung des australischen Studiensystems erbringen. Bewerben können sich australische Staatsangehörige und Personen mit einer uneingeschränkten Aufenthaltserlaubnis.
  • OS-Help Loan ist ein Darlehenprogramm der australischen Regierung, dass dem Commonwealth zugehörigen Studierenden finanzielle Unterstützung für einen (Teil-)Studienaufenthalt im Ausland gewährt. Ausgewählt werden Studierende, die einen EFTLS vorweisen können und die einen von ihrer australischen Heimatuniversität anerkannten Vollzeitstudienaufenthalt im Ausland absolvieren werden. Was als Vollzeitstudium zählt, ist von Universität zu Universität unterschiedlich (z.B. das Minimum der zu erreichenden Leistungspunkte). Bitte kontaktieren Sie diesbezüglich das Akademische Auslandsamt Ihrer Heimatuniversität. Australische Staatsangehörige oder Personen mit einer Aufenthaltserlaubnis aus humanitären Gründen können sich bewerben.

Stipendien für US-amerikanische Studierende

  • Das Benjamin A. Gilman International Scholarship steht allen Bachelor-Studierenden offen, die ein sogenanntes Federal Pell Grant-Stipendium für eine zwei- oder vierjährige Ausbildung an einem College oder einer Universität erhalten. Sie können an Praktikums- oder Studienprogrammen im Ausland teilnehmen. Ziel dieses Stipendiums ist es, auch den Bachelor-Studierenden einen akademischen Auslandsaufenthalt zu ermöglichen, die sonst aufgrund finanzieller Einschränkungen nicht die Möglichkeit dazu hätten, und somit sowohl den Studierenden, aber auch den Gastländern einen vielfältigeren akademischen Austausch zu ermöglichen.  
  • AIFS Study Abroad stellt jährlich bedürftigen Studierenden und Einrichtungen mehr als 800.000 Dollar für Stipendien, Darlehen und andere finanzielle Unterstützung sowohl für Semesterprogramme als auch Sommerhochschulkurse bereit.
  • In Kooperation mit der AIFS Foundation bietet Diversity Abroad Stipendien für Studierende aus den USA an, die einen von einer DiversityAbroad.com-Partnerorganisation (wie FUBiS) angebotenen akademischen Auslandsaufenthalt, Praktikum oder Freiwilligendienst absolvieren. Finanziell benachteiligten Studierenden afroamerikanischer, asiatischer, hispanischer oder lateinamerikanischer sowie indianischer Herkunft wird besonders nahe gelegt, sich zu bewerben.
  • Fund for Education Abroad ist ein unabhängiges Stipendienprogramm mit verschiedenen Stipendienoptionen für einen Auslandsstudienaufenthalt. Die Stipendien werden an Staatsbürger der USA oder Studierende mit einer unbeschränkten Aufenthaltsgenehmigung vergeben, die in ein Bachelor-Programm einer US-amerikanischen Universität oder eines Colleges eingeschrieben sind. Dabei werden Bewerber einer bei akademischen Auslandsaufenthalten unterrepräsentierten Gruppe bevorzugt. Der Auslandsaufenthalt muss mindestens vier Wochen oder dreißig Tage dauern. Erwähnenswert ist unter anderem das Rainbow Scholarship für LGBTQI-Studierende, die US-amerikanische Staatsbürger oder im Besitz eines unbeschränkten Aufenthaltstitels sind.
  • Das Go Overseas Study and Intern Abroad Scholarship wird zwei Mal im Jahr angeboten und richtet sich an Bachelor- und Masterstudierende, die zu dem Zeitpunkt in einer US-Bildungseinrichtung immatrikuliert sind. Die Studierenden haben ein Jahr Zeit, das ihnen gewährte Stipendium in Anspruch zu nehmen.
  • Delta Phi Alpha gewährt jährlich Studierenden zwei mit 1250 Dollar dotierte Stipendien. Bedingung ist, dass die Studierenden für einen akademischen Auslandsaufenthalt in einem deutschsprachigen Land angenommen wurden. Ein Stipendium ist für das Frühlings- bzw. Sommersemester, das andere für das Herbst- bzw. Wintersemester. Zudem ist eine aktive Mitgliedschaft bei Delta Phi Alpha obligatorisch.
  • The Cultural Vistas Scholarship Fund bietet jungen US-amerikanischen Studierenden, die ein unbezahltes Auslandspraktikum machen, finanzielle Hilfe an. Die Stipendien helfen bei der Deckung der Lebenskosten im Ausland und bezuschussen oft auch internationale Reisekosten, Miete oder Sprachkurse, die die Studierenden sonst nicht machen könnten.

FUBiS hat jeden Versuch unternommen, die Korrektheit und Zuverlässigkeit der auf dieser Seite zur Verfügung gestellten Auskünfte zu prüfen. Dennoch lehnt FUBiS jegliche Verantwortung oder Haftung bezüglich der Korrektheit, Vollständigkeit oder Verfügbarkeit der externen Links ab.